Game, Set and Match für den guten Zweck

Am 02. September wird der erste Rackethelden Cup in Hamburg ausgetragen. 8 passionierte Tennisspieler, teils Ex-Profis, teils Musiker und Showstars, werden gegen 24 Teilnehmer antreten und für den guten Zweck spielen. Wofür die Veranstalter spenden, können Sie hier nachlesen. Jeder kann dabei sein, sichere Dir also schnell einen der Startplätze!

Am 02. September 2017
Beim SC Victoria
Lokstedter Steindamm 72

Der SC Victoria von 1895 ist einer der ältesten Vereine in Hamburg und für sportliche Erfolge in den Bereichen Fußball, Hockey und natürlich Tennis bekannt. Auf der wunderschönen Anlage am Lokstedter Steindamm 72 / Veilchenweg wird der erste Rackethelden Cup ausgetragen. Gespielt wird auf Asche.

Die Veranstalter

Ausrichter des Cups ist der SC Victoria. "Den Sport mit Wohltätigkeit zu verbinden ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Und gerade hier in Hamburg wollen wir da als Tennisclub gerne ein Zeichen setzen.", sagt Lars Kreyenhagen, Präsident der Hockey- und Tennisabteilung und einstiger Bundesliga-Spieler. Unterstützt wird er dabei von Kris Hünecke (Bild), Mitglied der Band Revolverheld und ehemaliger Top Tennis-Jugendspieler, sowie den Placebo Kickers, welche bereits eine Anzahl von wohltätigen Zwecken supporten.

Wofür wird gespendet?

Der Rackethelden Cup ist eine Charity-Veranstaltung, bei der Gelder für unterschiedliche wohltätige Zwecke gesammelt werden. Alle Überschüsse des Cups werden zu gleichen Teilen für das Projekt MuKiDu der Band Revolverheld und den SOS Kinderdörfern, welches sich für Musikunterricht für sozial benachteiligte Kinder einsetzt und für ein Projekt der Placebo Kickers verwendet. Der gemeinnützige Verein unterstützt seit vielen Jahren durch Spenden aus der Ferne und durch Hilfe direkt vor Ort ein Waisenhaus in Nepal.

8 Ex-Profis und Promis, 24 freie Startplätze

Sänger, Songwriter und bekannt als Frontmann von Revolverheld.

Johannes Strate

In seiner Brust schlagen Musik- und Sportherz: Label-Gründer, waschechter Hamburger und Präsident vom FC St. Pauli.

Oke Göttlich

Ehemalige Nummer 99 der Weltrangliste, mehrfacher deutscher Meister in der Jugend und mit der Mannschaft, heute als Trainer aktiv.

Axel Pretzsch

Ex-Profi, langjähriger Spieler auf der ATP Tour, Davis Cup Spieler und ehemalige Nummer 6 der Weltrangliste im Doppel.

Udo Riglewski

Gebürtiger Rostocker und Radio-Legende. Zusammen mit Jens Hardeland moderiert er seit gefühlten Jahrzehnten Norddeutschland wach.

Andreas Kuhlage

Gehört ins deutsche Fernseh- und Filmprogramm wie das Racket zum Helden. Im ZDF spielt er den Bergretter, auf dem Platz rettet er die Bälle.

Sebastian Ströbel

Der Initiator des Rackethelden Cups ist Mitglied der Band Revolverheld und ehemaliger Tennis-Jugendspieler.

Kris Hünecke

Kennt sich mit Netzen gut aus. Der ehemalige Verteidiger beim FC Bayern und der Nationalelf war einst der teuerste Transfer in der Bundesliga.

Thomas Helmer

Turnierregeln

Gespielt wird nach dem klassischen 32er Feld mit Best of three Tie Breaks. Die 8 Promis sind gesetzt. Alles ist möglich. Ausserdem wird es eine nicht minder hochklassige Trostrunde geben. Wir freuen uns auf einen Tag an dem der Spass und die Passion für den Tennissport spürbar wird. Natürlich gilt auch bei uns Safety First: Unser Physio Johannes Fetzer und Ärzteteam (Kardiologe Dr. Eike Tigges und Chirurg Dr. Christian Apelmann von den Placebo Kickers) wird den ganzen Tag auf Bereitschaft am Spielfeld sein.

Groß und Klein

Der Rackethelden Cup ist ein Event für die ganze Familie. Jeder ist herzlich eingeladen zum Zuschauen, Anfeuern und Spaß haben! Neben den Spielen findet eine Tombola mit spannenden Gewinnen statt. Drinks und Snacks sorgen für Stärkung, Musik für Stimmung und im frisch renovierten Clubhaus steigt am Abend die Player's Night und Aftershowparty mit DJ Kai Schwarz am Plattenteller.Zum Facebook Event

HOL DIR EIN HELDENPAKET

Inklusive zur Teilnahme

T-Shirt

Socken

Handtuch

Schweißband

Teilnehmen

Wie könnte man besser sein soziales und sportliches Engagement vereinen, als beim Rackethelden Cup auf dem Platz zu stehen? Unabhängig vom Turnierverlauf ist eine Win-Win-Situation gesichert: Das Startergeld kommt unseren ausgewählten guten Zwecken zugute. Nutze deine Chance und spende, während du mit einem Promi oder Ex-Tennisprofi um jeden Ball kämpfst. In den Startplatz-Kosten von 500€ enthalten sind ein limitiertes Starter-Kit mit Shirt, Socken, Schweißband und Handtuch der Rackethelden. Zur Anmeldung einfach hier klicken:

Jetzt Anmelden

Wer nicht selber mitspielen kann, der sollte sich den Rackethelden Cup trotzdem nicht entgehen lassen. Auf dem Laufenden bleibt ihr am besten über unser Facebook Event.

Save the date

02. September 2017